fbpx

Arbeitssicherheit - Mitarbeitende checken ihre Sicherheit

An der jährlichen praktischen sicherheitstechnischen Unterweisung für den richtigen und sicheren Einstieg in Kanäle und Schächte beim Institut für Unterirdische Infrastruktur (IKT) in Gelsenkirchen haben auch dieses Jahr wieder 16 Mitarbeiter:innen der Dr. Pecher AG teilgenommen. Das Seminar baut auf der DGUV Regel 103-003 rund um das „Arbeiten in umschlossenen Räumen und abwassertechnischen Anlagen“ auf.

Bei dem Tageslehrgang, der aus Theorie- und Praxisteilen bestand, vertieften die Teilnehmenden alle wichtigen „Dos and Don’ts“ für den verantwortungsbewussten Einstieg in unterirdische Bauwerke.


Die Sicherheitstechnische Unterweisung und das Bewusstsein der Gefahren, die mit dem Einsteigen in Kanäle und Schächte verbunden sind, sind vor allem für unsere Bauüberwacher:innen und den Fachbereich „Betrieb & Prüfstelle“ von Bedeutung, da hier das Einsteigen zu den täglichen Aufgaben gehört.

Im Theorieteil wurden u. a. Hygiene-Regeln, Schmutzmaßnahmen (z. B. im Hinblick auf Explosionsschutz und Gefahrstoffe), die Komponenten der persönlichen Schutzausrüstung (PSA), die Anforderungen an die Absicherung der Arbeitsstelle und auch die Rettung von Personen aus abwassertechnischen Anlagen thematisiert.

    13 September
  • 1221 Besucher

Im Praxisteil stiegen die Teilnehmenden dann auf dem Außengelände des IKT in einen begehbaren Kanal (DN2000) ein, probten den Umgang mit dem Selbstretter im Kanal und übten auch das Retten von Personen aus einem Schachtbauwerk.

Der Lehrgang ist für alle Kolleg:innen jedes Jahr wieder ein wichtiger Termin, um die eigenen Gewohnheiten und Strukturen im „Kanalalltag“ aufzubrechen und sich der Relevanz der Abläufe und Sicherheitsaspekte wieder bewusst zu machen.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Stefan Kutsch
(Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle der Dr. Pecher AG)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen